Publikationen zu Markt- und Meinungsforschung

gfs.bern steht für Analysen am Puls der Schweiz. Von Sorgenbarometer über VOX-Analyse bis Meinungsumfragen. Hier gibt es die Zusammenfassung unserer aktuellsten Publikationen zu Markt- und Meinungsforschung. Weitere Beiträge zu aktuellen Umfragen und Auswertungen gibt es im News-Bereich.

17.10.2019 | Publikationen

Nahtstellenbarometer 2019

Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation

Das Nahtstellenbarometer untersucht die Situation der Jugendlichen an der ersten Nahtstelle zur Sekundarstufe II sowie die Situation der Lehrstellenanbieter jeweils im Frühjahr und im Sommer. Das Barometer zeigt zeitnah auf, ob spezifische Herausforderungen für Bund, Kantone und Wirtschaft bestehen.

Cockpit  Welle 2


10.10.2019 | Publikationen

Credit Suisse Europabarometer 2019

Credit Suisse

Im Rahmen einer Kollaboration der Credit Suisse mit dem Europa Forum Luzern erscheint zum dritten Mal eine Sonderpublikation mit dem Schwerpunkt Europa. Das Ziel des Europa Barometers ist es, Erkenntnisse über die Schweiz und ihr Verhältnis zu Europa aus Sicht der Stimmberechtigten zu gewinnen.

Den Schlussbericht finden Sie hier.


01.10.2019 | Publikationen

Planungsstudie Initiative „Organspende fördern – Leben retten“

swisstransplant

Im Auftrag von swisstransplant analysierte gfs.bern die die Meinungsbildung rund um die Organspendeinitiative. Eine Mehrheit unterstützt das Anliegen, dass in der Schweiz aktiv Lösungen für mehr Organspenden gesucht werden. Damit verfügt die Initiative über einen Startvorteil, der Ausgang ist damit aber keineswegs gesichert, denn der wahrgenommene Problemdruck ist eher gering und die Stimmberechtigten legen grossen Wert auf Selbstbestimmung.

Kurzbericht und Schlussbericht


11.09.2019 | Publikationen

Monitor Ernährung und Bewegung 2019

Informationsgruppe Erfrischungsgetränke

Der Monitor Ernährung und Bewegung wurde 2019 zum sechsten Mal durchgeführt. Das Ziel ist es, die gesellschaftliche Haltung der stimmberechtigten Bevölkerung zu Gesundheit, Ernährung und Bewegung im Verlaufe der Zeit zu beobachten. Im Zentrum stehen die Werthaltungen in Ernährungsfragen, aufkommende politische Issues wie auch die Erwartungen an Politik und Wirtschaft.

Cockpit und Schlussbericht


17.07.2019 | Publikationen

Nachanalyse Energiegesetz Kanton Bern

Regierungsrat des Kanton Bern

Am 10. Februar 2019 haben die Stimmberechtigten des Kantons Bern die Änderung des Kantonalen Energiegesetzes äusserst knapp mit 50.6% Nein zu 49.4% Ja abgelehnt (Stimmbeteiligung 37.9%). Die vorliegende Nachanalyse sollte dabei hauptsächlich untersuchen, wer aus welchen Gründen für oder gegen die Vorlage war, aber auch festhalten, was der Stimmentscheid aus Sicht der Stimmberechtigten für die Zukunft bedeutet.

Schlussbericht


19.06.2019 | Publikationen

Gesundheitsmonitor 2019

interpharma

Der Gesundheitsmonitor versteht sich als zuverlässiges Informationssystem über das Verhältnis der Schweizer Stimmberechtigten zum Gesundheitswesen in der Schweiz. Er basiert auf einer sich seit 1997 jährlich wiederholten Befragung von jeweils rund 1’200 repräsentativ ausgewählten Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern.

Kurzbericht


04.06.2019 | Publikationen

Nachanalyse Staatsvertrag Fusion Spitäler Basel

Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt

Am 10. Februar 2019 haben die Stimmberechtigten von Basel-Stadt und Basel-Landschaft über einen Staatsvertrag zur Fusion der Kantonsspitäler und Änderung deren gesellschaftsrechtlichen Organisation hin zu einer Aktiengesellschaft abgestimmt. Die Vorlage wurde im Kanton Basel Stadt mit 56% Nein abgelehnt.

Schlussbericht


28.05.2019 | Publikationen

Erfolgsfaktoren Wirtschaft 2019

Alliance Economie-Politique und economiesuisse

Im Auftrag von Alliance Economie-Politique und economiesuisse führte gfs.bern erneut eine Umfrage zur Europapolitik bei in der Schweiz ansässigen Unternehmen durch. Ziel der Studie ist es, Bedürfnisse und Einschätzungen von Schweizer Unternehmen zur Europapolitik zu kennen und sichtbar zu machen. Ein Schwerpunkt wurde 2019 auf das institutionelle Rahmenabkommen gesetzt.

Kurzbericht


27.05.2019 | Publikationen

Bankenmonitor 2019

Schweizerische Bankiervereinigung

Im Auftrag der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg) hat gfs.bern 2019 den Bankenmonitor, welcher seit 2002 erhoben wird, erstmals durchgeführt. Neben der Wahrnehmung des Images der Schweizer Banken und der Meinungsbildung rund um den Finanzplatz steht 2019 das Thema Altersvorsorge im Zentrum. Die Ergebnisse 2019 basieren auf einer repräsentativen Befragung von 1’000 Stimmberechtigten aus der gesamten Schweiz.

Schlussbericht


21.05.2019 | Publikationen

Sexuelle Belästigung und Gewalt an Frauen in der Schweiz

Ammesty International Schweiz

Sexuelle Belästigung und sexuelle Gewalt an Frauen sind in der Schweiz verbreitet. Das hat unsere Umfrage bei über 4000 Frauen ab 16 Jahren in der Schweiz ergeben. Diese Wahrnehmung als flächendeckendes Problem ergründet sich offensichtlich aus eigenen Erfahrungen oder Erfahrungen des nahen Umfelds. Fast die Hälfte der Frauen ab 16 Jahren in der Schweiz gibt an, andere Frauen zu kennen, die ungewollt sexuelle Handlungen erleben mussten. Mehr als jede fünfte Frau hat zudem selber Erfahrungen mit ungewollten sexuellen Handlungen gemacht.

Cockpit und Schlussbericht


17.05.2019 | Publikationen

Apothekenmonitor 2019

pharmaSuisse

Die unterschiedlichen Angebote und Dienstleistungen von Apotheken gewinnen in der Bevölkerung an Bekanntheit dazu. Das Interesse steigt. Apotheken werden als rasche und unkomplizierte Anlaufstellen wahrgenommen, die über Fachkompetenz verfügen und viel Vertrauen in der Bevölkerung geniessen. Dennoch wenden sich dieses Jahr etwas weniger Personen bei leichten Gesundheitsstörungen an die Apotheke. Ein Treiber dafür ist der kontinuierlich wachsende Online-Markt und die sich dadurch verändernden Verhaltensmuster.

Der Apothekenmonitor 2019 setzt den Themenschwerpunkt auf die Wahrnehmung der Rolle von Apotheken und das Vertrauen in sie, die Servicequalität, deren Angebote und Dienstleistungen sowie die Analyse der Issues, die mit Apotheken in Zusammenhang gebracht werden.


08.05.2019 | Publikationen

Vorabstimmungsanalyse zur eidg. Abstimmung vom 19. Mai 2019

SRG SSR

Wäre bereits am 27. April 2019 über die eidgenössischen Volksabstimmungen vom 19. Mai 2019 entschieden worden, wären beide Vorlagen angenommen worden: Die neue EU-Waffenrichtlinie deutlich, die Steuer- und AHV-Vorlage ebenfalls relativ klar. Die Beteiligung hätte bei 45 Prozent gelegen.

Hintergrundbericht und Kurzbericht

Informationen zu den Vorlagen und zum Abstimmungskampf


07.05.2019 | Publikationen

Nahtstellenbarometer 2019

Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation

Das Nahtstellenbarometer untersucht die Situation der Jugendlichen an der ersten Nahtstelle zur Sekundarstufe II sowie die Situation der Lehr-stellenanbieter jeweils im Frühjahr und im Sommer. Das Barometer zeigt zeitnah auf, ob spezifische Herausforderungen für Bund, Kantone und Wirtschaft bestehen.

Cockpit und Schlussbericht Welle 1


29.04.2019 | Publikationen

FDP Mitgliederbefragung zu Klima- und Umweltpolitik

FDP.Die Liberalen

Die FDP.Die Liberalen beauftragte das Forschungsinstitut gfs.bern mit der Durchführung einer Mitgliederbefragung. Die Studie wurde als Online-Befragung mit brieflichem Einladungsschreiben zwischen dem 1. April und 23. April 2019 realisiert. Im Fokus der Befragung standen neben der Themenwahrnehmung und Beurteilung der Wirksamkeit individueller Massnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz auch die Beurteilung konkreter Stossrichtungen in ausgewählten Politikbereichen.

Schlussbericht


25.04.2019 | Publikationen

TCS Reisebarometer 2019

Touring Club Schweiz

Geht es nach der Schweizer Bevölkerung gilt für die Bewertung von Reisedestinationen also: Je näher, desto besser. Insbesondere das Wallis und Graubünden können damit über die letzten drei Jahre auf einen kontinuierlichen Trend hin zu einer stets attraktiveren Ferienregion zurückblicken.

Im Mittelfeld der attraktivsten Reisedestinationen befindet sich das weitere europäische Umfeld (Frankreich, Deutschland, Österreich, Spanien und Portugal), gefolgt von Übersee-Zielen in Amerika (USA, Karibik), Asien (Thailand) oder Afrika (Südafrika).

Als am wenigsten attraktiv werden Destinationen in islamisch geprägten Regionen eingeschätzt (Ägypten, Arabische Emirate, Türkei).

Cockpit und Schlussbericht


26.03.2019 | Publikationen

Standort Schweiz 2019 – Europafragen

interpharma

Die Befragung Standort Schweiz beleuchtet das Meinungsbild der Schweizer Stimmberechtigten rund um die bilateralen Verträge mit der EU. Die Studie wurde bereits zum sechsten Mal durchgeführt.

Kurzbericht


22.03.2019 | Publikationen

Begleitforschung FMH 2018

FMH

Im Auftrag der FMH führt gfs.bern seit 2011 eine repräsentative Befragung bei der Spitalärzteschaft im akutsomatischen Bereich, in der Rehabilitation, in der Psychiatrie und bei praxisambulant tätigen Ärzten durch. Das Ziel dieser Studie ist es, die Rahmenbedingungen für die ärztliche Tätigkeit in der Schweiz systematisch zu erheben und zu analysieren.

Cockpit


07.03.2019 | Publikationen

Swiss eHealth Barometer 2019

Swiss eHealth Forum

Die Digitalisierung hinterlässt im Gesundheitswesen ihre Spuren. Das zeigt die wiederholte Befragung von Gesundheitsfachpersonen und Einwohnerinnen und Einwohnern der Schweiz. Das Internet wird heute ebenso häufig als Informationsquelle für Gesundheitsinformationen genutzt wie beispielsweise das Fernsehen – und man ist immer mehr bereit, selber Informationen digital zu teilen und speichern. Auch auf Seiten der Gesundheitsfachpersonen wird das Internet langsam aber zunehmend als Chance für Bürgerinnen und Bürger wahrgenommen und immer mehr Gesundheitseinrichtungen verfügen über eine eHealth-Strategie.

Cockpit Befragung Gesundheitsfachpersonen

Cockpit Befragung Bevölkerung


01.12.2018 | Publikationen

Credit Suisse Sorgenbarometer 2018

Credit Suisse Schweiz

Das Credit Suisse Sorgenbarometer 2018 zeigt auf, dass die Altersvorsorge sowie die Themen Gesundheit und Krankenassen in den Augen der Bevölkerung dieses Jahr die grössten Probleme des Landes darstellen. Die jährlich angelegte Studie zur Erfassung und Beobachtung der Meinung der Schweizer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger existiert bereits seit 1976 und wird seit 1995 durch gfs.bern erhoben.

Cockpit und Schlussbericht


06.11.2018 | Publikationen

Credit Suisse Fortschrittsbarometer 2018

Credit Suisse Schweiz

Das Credit Suisse Fortschrittsbarometer misst die Fortschrittsfähigkeit der Schweiz in den Bereichen Wirtschaft, Gesellschaft und Politik anhand einer Befragung der Bevölkerung und von Meinungsführenden.

Cockpit und Schlussbericht 


20.09.2018 | Publikationen

Credit Suisse Jugendbarometer 2018

Credit Suisse Schweiz

Das Credit Suisse Jugendbarometer gibt einen Einblick in die Lebensweise und Ansichten der Jugend in den USA, in Brasilien, Singapur und der Schweiz. 16- bis 25-Jährige werden zu ihren Hoffnungen, Zukunftswünschen, Sorgen und zu ihrem sozialen Umfeld befragt. Zudem wird festgehalten, was für sie „in“ und „out“ ist, wie sie kommunizieren und sich über das Tagesgeschehen informieren. Das Jugendbarometer ist als jährlich durgeführter Monitor angelegt, was Aussagen über die Zeit ermöglicht. Die Befragungswelle 2018 ist die achte seit 2010.

Cockpit und Schlussbericht


06.07.2018 | Publikationen

Partizipativer Dialog Biel

Stadt Biel

Der Stadtrat hat im Rahmen der Totalrevision der Stadtordnung von Biel am 16. März 2017 das Projekt „Öffentlicher Dialog zur Totalrevision Stadtordnung“ beschlossen und hierzu 13 konkrete Reformvorschläge erarbeitet. gfs.bern hatte den Auftrag, diese Reformvorschläge in geeigneter Form den Bielerinnen und Bielern zur Beurteilung vorzulegen, und so den partizipativen Dialog zwischen Bevölkerung und Stadt begleitet.

Schlussbericht