Apothekenmonitor 2021 | gfs.bern

Apothekenmonitor 2021 im Auftrag von PharmaSuisse

24.06.2021 | gfs.bern im Auftrag von PharmaSuisse

Seit 2014 untersucht gfs.bern im Auftrag von pharmaSuisse folgende Fragen: Wahrnehmung der Rolle von Apotheken, Untersuchung von Interessen an Angeboten und Dienstleistungen von Apotheken sowie Analyse der Issues, die mit Apotheken in Zusammenhang gebracht werden. Für die repräsentative Studie wurden 1’001 Einwohnerinnen und Einwohnern ab dem Alter von 18 Jahren befragt.

Im Auftrag von pharmaSuisse führte gfs.bern Anfang 2021 zum achten Mal eine Befragung der Schweizer Bevölkerung durch. Der Apothekenmonitor wurde im Jahr 2014 in vergleichbarer Form erstmals durchgeführt und danach jährlich wiederholt. Die aktuelle Untersuchung setzt sich folgende Themenschwerpunkte zum Ziel: Wahrnehmung der Rolle von und des Vertrauens in Apotheken, Untersuchung der Wahrnehmung von und Interesse an Angeboten und Dienstleistungen von Apotheken sowie Analyse der Issues, die mit Apotheken in Zusammenhang gebracht werden. Für die repräsentative Studie wurden 1’001 Einwohnerinnen und Einwohnern der deutsch-, französisch- und italienischsprachigen Schweiz ab dem Alter von 18 Jahren befragt.

Im Cockpit können Sie die Resultate des diesjährigen Apothekenmonitors einsehen.


Sie haben Fragen zu diesem Beitrag? kontaktieren Sie unsere Expertin oder unseren Experten zu Hintergründen, Einordnungen sowie den eingesetzten Methoden und Modellen.

Lukas Golder

Lukas Golder

Co-Leiter