Anmelden
DE  Ι  FR  Ι  EN
Kompetenzen
gfs.bern hat sich inhaltlich auf die Politik- und die Kommunikationsforschung spezialisiert.

Wir decken ein breites Feld sozialwissenschaftlicher Methoden ab und stellen Fakten und Analysen für die Entscheidungsfindung bereit: Sachlich, verständlich und umsetzbar.
Letzte Publikationen
17.07.2019
Am 10. Februar 2019 haben die Stimmberechtigten des Kantons Bern die Änderung des Kantonalen Energiegesetzes äusserst knapp mit 50.6% Nein zu 49.4% Ja abgelehnt (Stimmbeteiligung 37.9%). Die vorliegende Nachanalyse sollte dabei hauptsächlich untersuchen, wer aus welchen...
24.06.2019

Wichtigstes in Kürze zum Gesundheitsmonitor 2019

  • WIK
04.06.2019
Am 10. Februar 2019 haben die Stimmberechtigten von Basel-Stadt und Basel-Landschaft über einen Staatsvertrag zur Fusion der Kantonsspitäler und Änderung deren gesellschaftsrechtlichen Organisation hin zu einer Aktiengesellschaft abgestimmt. Die Vorlage wurde im Kanton Basel Stadt...
27.05.2019
Im Auftrag der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg) hat gfs.bern 2019 den Bankenmonitor, welcher seit 2002 erhoben wird, erstmals durchgeführt. Neben der Wahrnehmung des Images der Schweizer Banken und der Meinungsbildung rund um den Finanzplatz steht 2019 das Thema Altersvorsorge im...
21.05.2019
Sexuelle Belästigung wird von einer klaren Mehrheit als verbreitetes Phänomen wahrgenommen. Diese Wahrnehmung als flächendeckendes Problem ergründet sich offensichtlich aus eigenen Erfahrungen oder Erfahrungen des nahen Umfelds.  Fast die Hälfte der Frauen ab...
«Analysen für die professionelle Arbeit in Politik und Organisations-Kommunikation.»