Anmelden
DE  Ι  FR  Ι  EN
Publikationen
Kritik an Israel nicht deckungsgleich mit antisemitischen Haltungen
Antisemitismus-Potenzial in der Schweiz neuartig bestimmt
Kritik an Israel nicht deckungsgleich mit antisemitischen Haltungen
Eine Studie über "anti-jüdische und anti-israelische Einstellungen in der Schweiz 2007“, die das Forschungsinstitut gfs.bern unter dem Patronat der Eidgenössischen Kommission gegen Rassismus (EKR) und in Zusammenarbeit mit dem jüdischen Wochenmagazin tachles erstellt hat.
Zitierweise
Verwendung unter Quellenangabe gestattet, zitierweise "Auszug aus der Forschungsarbeit von gfs.bern"
Grundgesamtheit
EinwohnerInnen der ganzen Schweiz
Erhebungsart
CATI
Befragungszeitraum
05.02.2007 - 15.02.2007
Realisierte Interviews
1030
Vertrauensintervall für Gesamtstichprobe
± 3.1 Prozentpunkte (bei 50 %/50 %-Verteilung)
Hauptautor
Facebook
Twitter
Mail

Please login or register to post comments.