Anmelden
DE  Ι  FR  Ι  EN
Publikationen
Jahresabschluss 2010
Das Forschungsinstitut gfs.bern blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2010 zurück.
Jahresabschluss 2010
Der abgewickelte Umsatz betrug 3.1 Mio CHF., was dem zweihöchsten Volumen in der Geschichte des Instituts entspricht. Zum vierten Mal in Serie lag dieses damit über 3 Millionen CHF.

Die Steigerung der letzten Jahre ist eine Folge der Reorganisation des Instituts mit einer Geschäftsleitung aus einem Vorsitzenden (Claude Longchamp) und zwei Mitgliedern (die Senior-Projektleiter Lukas Golder und Urs Bieri), die je eigene Kunden betreuen.

2010 wurde ein neuer Internetauftritt realisiert, welcher den beiden Schwerpunkten der Forschung "Politik und Kommunikation" besser Rechnung trägt. In den letzten Jahren ist gfs.bern vor allem im Bereich der Kommunikation gewachsen. Namentlich hinzu gekommen sind integrierte Kommunikationsanalysen.

2011 will gfs.bern moderat wachsen, um regelmässig in erweiterte Forschungsfelder investieren zu können.
Zitierweise
© gfs.bern
Team
  • Claude Longchamp
  • Urs Bieri
  • Lukas Golder
Facebook
Twitter
Mail

Please login or register to post comments.