Anmelden
DE  Ι  FR  Ι  EN
Publikationen
06.12.2018
Obwohl Migrationsfragen zentral bleiben, verschiebt sich der Fokus der Sorgenwahrnehmung weiter auf die Innenpolitik: Die Altersvorsorge und das Gesundheitswesen stehen ganz zuoberst auf der Problemliste der Bevölkerung. Wichtiger als in Vorjahren bewertet werden zudem der Umweltschutz...
25.11.2018

Initiative scheiterte daran, dass der SVP nicht gelang, mehr als ihre eigene Klientel vom Anliegen zu überzeugen. Letzteres gelang ihr allerdings ausgesprochen gut. Mehr dazu finden Sie im Kurzbericht. zur Nachanalyse.

 

  • WIK
14.11.2018

Zweite Trendstudie im Auftrag der SRG SSR

  • WIK
13.11.2018
Die Priorität der Stimmberechtigten für die Bilateralen ist Ausdruck der klaren Präferenz für einen pragmatischen Weg mit der EU. Die Befragten sehen die EU heute schwächer als vor einem Jahr, aber auch die der Vermittlung der Europapolitik der Schweizer...
  • Link
  • WIK
Mixed-Mode
07.11.2018
Zum 200. Geburtstag von Alfred Escher befragt gfs.bern im Auftrag der Credit Suisse zum ersten Mal das Fortschrittsbarometer – eine repräsentative Umfrage über die Zukunftsfähigkeit der Schweiz. Das Fortschrittsbarometer ergänzt das Sorgen- und das Jugendbarometer als...
19.10.2018
Erste Trendstudie im Auftrag der SRG SSR
  • WIK
12.10.2018
Umfrage bei Jugendlichen und Unternehmen im Auftrag des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation, Juni 2018
  • WIK
01.10.2018
Hätten die Stimmberechtigten aus der Deutschschweiz und Romandie Mitte September den Nationalrat neu gewählt, hätten die FDP.Die Liberalen, die Grünen und die GLP leicht zulegen können. SVP und CVP hätten leicht verloren und die SP hätte sich auf dem Niveau 2015...
22.07.2018
Die Industrie- und Handelskammer Thurgau beauftragte das Forschungsinstitut gfs.bern mit der Durchführung einer Bevölkerungsbefragung zu spezifischen Vorschlägen zur Reformierung der Schweizer Altersvorsorge. Die Studie soll generelle Akzeptanzwerte für die Vorschläge...