Anmelden
DE  Ι  FR  Ι  EN
Publikationen
Nahtstellenbarometer April 2018

Umfrage bei Jugendlichen und Unternehmen im Auftrag des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation, Juni 2018

Nahtstellenbarometer April 2018

Anhand des Lehrstellenbarometers ermittelte das SBFI von 1997 bis 2017 via Umfragen bei Unternehmen und Jugendlichen vor der Ausbildungswahl zweimal jährlich die Situation auf dem Lehrstellenmarkt. Mit dem Ziel, künftig die Situation an der Nahtstelle I nicht nur für den berufsbildenden, sondern auch für den allgemeinbildenden Weg zu erfassen, wurde mit der neuen Ausschreibung die Grundgesamtheit der Jugendlichen ausgeweitet. Für die Periode von 2018 bis 2021 werden neu alle Jugendlichen befragt, die im Sommer des jeweiligen Jahres die obligatorische Schulpflicht beenden. Das Projekt heisst entsprechend nicht mehr "Lehrstellenbarometer", sondern neu "Nahtstellenbarometer". Die Ergebnisse der Umfrage sind für den Bund, die Kantone, aber auch für die Politik Grundlage für strategische Überlegungen und Massnahmenplanung.

Kunde
SBFI Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation
Zitierweise
Verwendung unter Quellenangabe gestattet, zitierweise "Auszug aus der Forschungsarbeit von gfs.bern"
Grundgesamtheit
EinwohnerInnen zwischen 14 und 16 Jahren / Unternehmen mit mind. 2 Mitarbeitenden
Herkunft der Adressen
Stichprobenrahmen für Personen- und Haushaltserhebungen Bundesamt für Statistik SRPH / Unternehmensregister des Bundesamtes für Statistik BUR
Art der Stichprobenziehung
Zufallsziehung
Geschichtet nach
Sprachregion, Geschlecht / Sprachregion, Betriebsgrösse
Erhebungsart
Online
Befragungszeitraum
22. März 2018 - 8. Mai 2018
Realisierte Interviews
3075 / 4048
Vertrauensintervall für Gesamtstichprobe
±1.8 / ±1.6 Prozent bei 50/50 und 95- prozentiger Wahrscheinlichkeit
Gewichtung nach
1. Stufe: Anz. Jugendliche nach Kanton 2. Stufe: Alter, Geschlecht verknüpft pro Kanton / Sprachregion, Betriebsgrösse, NOGA-Verteilung
Hauptautor
Team
  • Stephan Tschöpe
  • Aaron Venetz
  • Noah Herzog
  • Melanie Ivankovic
  • Katrin Wattenhofer
  • Daniel Bohn
 
Facebook
Twitter
Mail

Please login or register to post comments.